Social Media Marketing

Facebook, Twitter und Co. Immer mehr Unternehmen nutzen soziale Netzwerke als Kommunikationskanäle zur Kundenpflege und vor allem zur Kundengewinnung. Ein weiterer wesentlicher Grund für die Nutzung von sozialen Netzwerken aus Sicht eines Unternehmens ist die Erweiterung des Bekanntheitsgrades: Je mehr Fans ein Unternehmen hat, desto bekannter scheint es. Nicht jedes Unternehmen jedoch verfügt über ein solch enormes Bekanntheitsgrad, sodass es nach kürzester Zeit gefunden und „geliked“ wird. Eine erfolgreiche und bewährte Marketingstrategie, die sich in solchen Fällen durchgesetzt hat, ist der Erwerb von Likes, Facebook Fans und Twitter Follower. Hierbei handelt es sich in der Regel um echte Fans, die nahezu täglich in den sozialen Netzwerken aktiv sind und manuell gesetzte Likes. Die Methode dahinter: Das Unternehmen wird solange bei Facebook beworben, bis die gewünschte Anzahl der gekauften Fans oder Likes erreicht wurde. Durch das manuelle Drücken auf den „Gefällt-mir“-Button erhöht sich nicht nur die Anzahl der Fans, sondern auch der Besucheraufkommen auf der Facebook-Fanseite des Unternehmens, sodass hier Unternehmen auch echte Besucher kaufen. Neben Facebook sind auch Twitter Folower und Google Follower ein Zeichen für Unternehmenserfolg. Hier können Unternehmen Twitter Follower kaufen sowie Google Follower kaufen. Um ein Unternehmen bei der Zielgruppe bekannt zu machen, können Unternehmen Facebook Fans kaufen. Um ein Produkt erfolgreich vermarkten zu können, können sie Likes kaufen. Genauso wie bei den Facebook Fans, handelt es sich hier um handgesetzte Likes von aktiven Nutzern.